VETERANS SWITZERLAND

"BROTHERS IN ARMS"

________________________________________________________________________________


#VETERANS RUN`S

 

Durchführung von gemeinsamen Motorradausfahrten mit Kameraden, Freunden und Bekannten. Ziel der Run`s ist nicht in kürzester Zeit möglichst viele Kilometer zu fressen. Im Vordergrund steht das Biken mit Kameraden und Freunden.

 

Bei den Run`s sind alle Biker, Bikes, Freunde und Sozias herzlich willkommen.

 

Regeln beim Fahren im Konvoi

 

Versetzt Fahren:

Solange die Fahrbahn und die Straßenbreite es zulässt, wird versetzt gefahren. Dadurch wird eine geschlossene Gruppe gehalten und trotzdem ausreichend Sicherheitsabstand ermöglicht. 1. Maschine (Leader) fährt links zur Straßenmitte hin, 2. Maschine fährt rechts zum Fahrbahnrand hin, die 3. Maschine dann wieder zur Straßenmitte hin, usw. An Ampeln schließen die Motorräder in Zweierreihen auf, so dass die ganze Gruppe möglichst innerhalb einer Ampelphase durchfahren kann.

 

Kreutzungen / Kreisel

Gerade in großen Gruppen ist der Bedarf da, Kreuzungen und Kreisel so zu sichern, dass die ganze Gruppe in einem Fluss darüber fahren kann. Wichtig ist, dass die Gruppe konzentriert und aufgeschlossen fährt. Die vordersten Teilnehmer/innen sind dran zum Absperren.  Nach dem Sichern schließen diese Fahrer/innen hinten am Konvoi vor dem Schlussfahrzeug an. Die Kreuzung / Kreisel muss vom ganzen Konvoi so schnell wie möglich überquert werden. Nachdem das Schluss-Fahrzeug  die Kreuzung / Kreisel überquert hat, fahren die Motorräder, welche die Straße gesichert haben vor das Schlussfahrzeug. Bei der nächsten Kreuzung werden wieder die vordersten beiden Motorrädern die Straße sichern und dann hinten anschließen.

 

Folgend einige Bilder unserer Runs:

_______________________________________________________________________________________